Der Ball ist eines der beliebtesten Spielgeräte für Jung und Alt. Das zeigt sich jeden Tag im Vereinsbetrieb des TuS 08 Lintorf e.V. Hier wird der Ball schon seit vielen Jahrzehnten im Breitensport und Wettkampfsport geworfen, und geschlagen. Neben den seit vielen Jahren erfolgreich betriebenen Sportarten Handball und Tischtennis erfreut sich auch immer mehr der Volleyball großer Beliebtheit bei Kindern und Erwachsenen. Oft in den kleinen Hallen Lintorfs vertreten, betreiben nun schon mehr als 200 Volleyballbegeisterte, ob groß oder klein, diese Sportart. Sowohl im Wettkampfbetrieb als auch im Hobbybereich bietet der Verein eine Vielzahl an Möglichkeiten dieses Spiel kennenzulernen und auszuüben. Dank des vielen ehrenamtlichen Engagements der Abteilungsverantwortlichen und ihrem Betreuerteam hat sich die Volleyballabteilung des TuS 08 Lintorf somit zu einer der größten im Kreis Mettmann entwickelt.

Warum Volleyball?

Schon ab dem Grundschulalter können Kinder sich in der Anfängergruppe im Volleyball versuchen und bei Interesse schon nach 1 bis 2 Jahren Training am Spielbetrieb teilnehmen. Der Verein ist sowohl im Jungen-, als auch im Mädchenbereich in fast allen Altersklassen vertreten. Das ist aus Sicht des Vereins sehr wichtig, da so nicht nur ein sportlicher Werdegang für Kinder im Verein angeboten werden kann. Kinder lernen beim gemeinsamen Volleyball spielen auch fürs Leben. Neben den körperlichen Fähigkeiten, wie Koordination, Beweglichkeit und Körperbewusstsein sind allgemeine Fertigkeiten wie Konzentration, Zusammenhalt, Teamgeist und Genauigkeit ein wichtiger Aspekt um erfolgreich und mit Spaß Volleyball zu spielen. Das schnelle Spiel und die kurze Kontaktzeit am Ball sind die Herausforderung.

Jugend Nachwuchs

Den Weg durch die Jugendmannschaften des TuS 08 Lintorf haben nun schon viele Mädchen und Jungen durchlaufen und sind bis heute aktiv. Die erfolgreiche Arbeit der Jugendtrainer und die langjährige Begleitung der Kinder in der Volleyballabteilung wirkt sich sehr positiv auf den Wettkampfsport im späten Jugend – und Erwachsenenbereich aus. So spielen die Mannschaften im Bereich U20 regelmäßig um die Westdeutsche Meisterschaft mit, in der sich die besten Jugendmannschaften Nordrhein Westfalens messen.

Erwachsenensport

Auch der Erwachsenbereich profitiert von den Talenten der vereinseigenen Jugend. So konnte u. a. die 1. Herrenmannschaft den Aufstieg in die Landesliga schaffen und ist momentan als Tabellenführer in der Lage, die Verbandsliga zu erreichen, in der hochklassiger Volleyballsport geboten wird. Auch die neu ins Leben gerufene 2. Herrenmannschaft und die Damenmannschaft gibt den heranwachsenden Volleyballtalenten eine neue Heimat im Erwachsenenbereich. Natürlich ist solch ein großer Spielbetrieb mit einem hohen ehrenamtlichen Engagement verbunden, das mit viel Herz und Leidenschaft im TuS 08 Lintorf betrieben wird. Auch hier finden einige Jugendliche des Vereins ihren Weg abseits des Balles und engagieren sich in der Jugendarbeit als Trainer/ Betreuer oder sogar in der Vorstandsarbeit der Volleyball - Abteilung. Der Verein unterstützt Spieler und Spielerinnen, bei Interesse, bei Ausbildungen zum Ãœbungsleiter / Trainer und bietet Ihnen somit auch Qualifizierungsmöglichkeiten im Volleyball.

Die wachsende Abteilung erfreut sich daher an dem Zulauf der Kinder und der Begeisterung am Volleyballsport, was deutlich zeigt, das „Pritschen und Baggern „in“ ist“ in Lintorf.