Mittwoch, 18.11.2015

Englische Woche bei der Ersten

Drei Spiele in acht Tagen.

Die ersten Volleyball-Herren des TuS 08 Lintorf stehen vor einer englischen Woche: Am Samstag geht es in Duisburg gegen den aktuellen Tabellenführer Verberger TV. Aber selbst bei einem Sieg würden die Lintorfer die Tabellenspitze, die am Saisonende den direkten Aufstieg bedeuten würde, nicht übernehmen, da Verberg ein Spiel mehr absolviert hat. Das kann sich dann am Mittwoch, dem 25. November, ändern, wenn die Lintorfer in einem Nachholspiel um 20 Uhr in der Heimhalle im Schulzentrum Breitscheider Weg gegen die junge Mannschaft des Rumelner TV antreten. Am darauffolgenden Samstag gälte es dann, die Tabellenführung zu verteidigen - in Verberg gegen den aktuellen Tabellenachten TuS 1896 Baerl.

Drei Spiele in acht Tagen sollten für den großen Kader von 14 Spielern aber kein Problem sein, zumal "Joker" Mike Metzner endlich spielberechtigt ist und damit erstmalig seine Drittliga-Erfahrung in das Lintorfer Spielgeschehen einbringen kann. Also: Am 25.11. abends nicht UEFA Champions League im Fernsehen, sondern Volleyball live in Lintorf verfolgen!


Zurück