Montag, 07.09.2015

3 Punkte bleiben in Lintorf

Lintorfs Volleyball-Herren liefern sich spannenden Fight

Am vergangenen Samstag kam es zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte zu einem vereinsinternen Duell im Ligabetrieb – Erste gegen Zweite. Unerwartet knapp nur konnte sich die Erste mit 3:2 Sätzen durchsetzen und verliert dabei einen wichtigen Punkt im ambitionierten Kampf um den Aufstieg.
Auch die Zweite war überrascht von dem Ausgang und zeigte sich letztendlich zufriedener als der Sieger der Partie. Hoch motiviert, mit viel Einsatz und guten Angriffen überzeugte die Zweite mit einer guten, geschlossenen Mannschaftsleistung. Offenbar schon deutlich besser eingespielt als die Erste, wirkte das Spiel der Zweiten über weite Strecken ruhiger und abgeklärter.
Die Erste hingegen arbeitet noch an der Feinabstimmung. Sowohl im Stellspiel als auch in der Annahme gab es zuletzt Anpassungen, die noch nicht so recht selbstverständlich wirken wollen. So kam das Team um Trainer Jörn Ossowski im vierten Satz nicht über 15 Punkte hinaus. Nichts desto trotz ist man zuversichtlich, sich in den kommenden Trainingseinheiten die noch fehlende Konstanz erarbeiten zu können.
Beide Mannschaften sind am 19.09. wieder im Einsatz. Die Erste in Bedburg-Hau, die Zweite zuhause im Schulzentrum Lintorf gegen den MTV Krefeld um 15 Uhr.


Zurück